Willkommen auf der RealWorld-Homepage

Dies soll irgendwann mal eine vernünftige Homepage werden. So richtig mit Screenshots und so.


Zunächst aber eine kurze Erklärung, was das ganze hier eigentlich soll: RealWorld ist ein Auswertungsprogramm für das Strategie- und Verhandlungsspiel DIPLOMACY von Avalon Hill/Hasbro. Es ist momentan nur für Windows verfügbar, und unterstützt zahlreiche Varianten.
RealWorld ist eine Weiterentwicklung des bekannten Auswertungstools Realpolitik. Wesentliche Neuerung ist die Möglichkeit der Verwendung von Flugzeugen (Wings). Dies wird insbesondere für die Varianten Modern und World benötigt. Insbesondere wird auch die Blockade von VZs berücksichtigt und grafisch angezeigt. Außerdem besteht die Möglichkeit, neben den Versorgungszentren auch sonstige Landfelder einzufärben, um eine einheitlich gefärbte Karte zu erhalten, wie z.B. in der folgenden Grafik:

(Zum Vergrößern auf die Karte klicken)

RealWorld kann Spielstände von Realpolitik laden, und es ist bei Varianten, die keine Sonderfunktionen nutzen, auch ein Abspeichern im dpy-Format möglich.

Ab August 2010 ist die neue Realworld-Version 2.0.6 als Beta-Version erhältlich. Diese unterstützt zusätzliche Varianten und kann Konvoirouten erfassen, um Judge-taugliche Befehle zu erzeugen. Konvois mit Route werden durch Klick auf die Armee, Shift-Klick auf die Abschnitte der Route und abschließenden Klick auf das Zielfeld eingegeben. Es erfolgt eine Plausibilitätsprüfung zum Zeitpunkt der Eingabe. Die Berücksichtigung der Konvoiroute wird über eine Option im "Orders"-Menü gesteuert. Außerdem wurden ein paar Fehler korrigiert, so z.B. ein Auswertungsfehler bei den Loeb9-Isthmus-Regeln und ein Speicherfehler bei Abspeichern von Spielständen, bei denen zum Zeitpunkt des Speicherns ein historischer Spielstand angezeigt wird.
Die Regeloptionen wurden erweitert: so kann RealWorld ab Version 2.0.3 auch Transformationsbefehle auswerten. Diese können auch über die grafische Benutzeroberfläche eingegeben werden, wenn vorher durch Drücken von "T" der Trafo-Modus aktiviert wurde. Ein Symbol (wie für Bewegungen, Unterstützungen und Konvois) existiert allerdings nicht. Als weitere Regelergänzung wurde eine Sonderregel aufgenommen, die es einer Nation (z.B. Russland in der 1900-Variante) erlaubt, eine Einheit mehr zu haben als sie VZ hat, falls sie mindestens ein, aber nicht alle Heimat-VZ kontrolliert. Unter diesen Bedingungen ist außerdem ein Aufbau im Nicht-VZ Sibirien möglich. Diese Regel kann theoretisch auch in anderen Varianten verwendet werden, falls für diese spezielle Nicht-VZ für Aufbauten freigegeben werden (Modifikation des .map-Files: Eintrag sX, wobei X das Länderkennzeichen ist).

Momentan gibt es folgende Möglichkeiten: Viel Spaß mit RealWorld wünscht Dirk Brüggemann.

Disclaimer